Die musikalische Vielfältigkeit der 80er Jahre

Nie war ein Jahrzehnt vielfältiger in der Prägung neuer oder weiterentwickelter Musikrichtungen als die der 1980er Jahre: Pop-Punk, Synthie-Pop, New Wave und Glam-Metal.

Die Musik der 1980er sind ein Jahrzehnt der Avantgarde, in dem sogar die in den Charts plazierten Songs ein ungewöhnlich hohes Maß an kompositorischer Komplexität und gleichzeitig bestechender Eingängigkeit aufweisen.

Bands wie Depeche Mode, a-ha, Soft Cell, Duran Duran stehen für das Genre des Synth-Pop. Michael Jackson startet mit seiner Solo- Karriere durch und White Snake und Bon Jovi stehen für die Metal-Fraktion. Aber auch die „Neue Deutsche Welle“ hatte in den frühen 80er-Jahren ihre Hochkultur.

Der Film „Zurück in die Zukunft“ bescherte HueyLewis den musikalischen Durchbruch und „Dirty Dancing“ prägte die Jugend mit dem Tanzstil, ähnlich wie John Travolta mit seinen Tanzfilmen in den 70er Jahren.

Inspiriert durch diese unterschiedlichen Musikstile haben sich die Musiker der Münchner Band „Back to the 80s“ zusammengefunden, um diesen fantastischen Jahrzehnt seinen musikalischen Respekt zu erweisen.

Was dürfen Sie mit dieser Band erwarten? Auf jeden Fall Songs, die jeder kennt und mitsingen kann, sicherlich aber Party pur mit Liedern aus allen Musikstilen der 80er Jahre.

Wer ist „Back To The 80s“?

„Back To The 80s“ sind erfahrene Live- und Studiomusiker aus München, die die Liebe zu den Songs der 80er Jahre haben und diese möglichst detailgetreu interpretieren.